Startseite
Kleines Bücherzimmer Bücher & Rezensionen
TOP-Bücher
Autoreninterviews
Bücher-Charts
Klassische Autoren
und ihre Werke
Schreibfeder - Gedichte
& Kurzgeschichten
Märchen & Sagen
Lexikon
Zitate
Banner
    
   
   
   
Hakan Nesser
 
 
 
John Gardner
James Bond 25: Der Mann von Barbarossa
 
Verlag: Cross Cult
Format: Taschenbuch, 380 S.
ET: 01 / 2018
Preis: 0,00 €
ISBN: 9783864258596
Kaufen bei:  bei Amazon.de kaufen

Klapptext:
James Bond wird von seinem alten Erzfeind, dem KGB, beauftragt, eine bis dato unbekannte Terroris- tengruppe aufzuhalten, die die Verurteilung eines angeblichen Nazi-Kriegsverbrechers fordert, und sich nicht scheut, dafür über Leichen zu gehen. Zu- sammen mit einem internationalen Agententeam versucht Bond die wahren Motive der Gruppe her- auszufinden. Doch als ihm die Wahrheit dämmert, ist es fast schon zu spät ...
 
Grosse-Literatur.de-Rezensionen:
James Bond - Der Mann von Barbarossa


Der Autor

John Gardner wurde 1926 geboren und starb am 03. August 2007 in Basingstoke, Großbritannien. Er war britischer Autor und schrieb bis zu seinem Tod vierzehn James-Bond-Romane, von denen Einige ins Deutsche übersetzt wurden. Er galt daher als offizieller James-Bond-Nachfolgeautor von Ian Fleming.



Das Buch

Der Mann von Barbarossa ist der bereits der nunmehr 25. Roman der James-Bond-Reihe, der ins Deutsche übersetzt wurde. Wie bereits die Vorgängerromane, darunter die noch originalen aus der Feder von Ian Fleming, erschien auch dieser wieder als deutsche Erstveröffentlichung im Cross Cult Verlag.



Worum geht es?

Wir befinden uns in den 90er Jahren. Der Kalte Krieg ist längst vorbei und so kommt es, dass ausgerechnet James Bond, der Mann mit der Doppelnull, von seinen einstigen Feinden vom KGB um Unterstützung gebeten wird. Eine geheime Untergrundorganisation aus Terroristen fordert die Verurteilung eines angeblichen Nazi-Kriegsverbrechers, den es zwar gibt, jedoch nicht in den Fängen der Terroristischen Vereinigung sein kann. Das Ganze gleicht einer Farce und dennoch scheuen die Terroristen es keineswegs, für ihre Forderungen über Leichen zu gehen.

Zusammen mit einem internationalen Agententeam versucht er die Motive der Gruppe herauszufinden, doch merkt zu spät, in welcher Gefahr er schwebt. Als ihm langsam die Wahrheit dämmert, geht es um Leben und Tod ...


Fazit

John Gardner gilt als der offizielle „Nachfolger“ von Ian Fleming und darf so dem legendären Agenten mit der Doppelnull, seine eigenen Missionen auftragen. Was einst während des Kalten Krieges startete und von traumhaften Kulissen der Karibik umrahmt wurde, so hat sich der „neue“ James Bond aus der Feder von John Gardner doch um einiges geändert.

Zwar kommt es noch immer zu Missionen, selbstverständlich auf ertragen von M persönlich, die James Bond nicht nur wieder seine Stärken und Schwächen zu hübschen Frauen zeigen lässt, sondern ihn vielmehr immer auf dem Grad des Todes wandeln lassen. All das ist ein typischer James Bond und doch hat er seinen ganz eigenen Charakter. Er ist erwachsener geworden, überlegter und rationaler, er befindet sich meist auf dem europäischen Festland und wir uns erstmals in den 90er Jahren, fernab des großen Konfliktes der westlichen Welt mit der Sowjetunion und deren Folgestaaten.

Und leider verliert er dadurch viel seines Charmes und seiner Identifikation mit der Rolle des geheimen Agenten unter der Leitung der britischen Krone. Zwar bleibt James Bond immer noch er selbst, jedoch gilt er ein bisschen als eingerostet und mau. Der mittlerweile fünfundzwanzigsten Band hat zwar eine gute, durchdachte und spannende Geschichte, jedoch wirkt der „neue“ James Bond hier manchmal ein bisschen deplatziert, da er viel seiner alten Stärke und Überzeugung eingebüßt hat.


   

schwamm, Grosse-Literatur.de
 
 
weitere Titel von John Gardner bei Grosse-Literatur.de:
James Bond 20: Niemand lebt ewig
James Bond 23: Flottenmanöver
 
 
 
 
   
Romane & Erzählungen
Fantasy & Science Fiction
Historische Romane
Krimis & Thriller
Kinder & Jugend
Liebesromane
Film & Fernsehen
Klassiker & Lyrik
Kurzgeschichten
Sonstige Literatur
Comics
Historische Biographien
Autobiographien
Sonstige Biographien
 
Kunst, Fotografie,
Film & Musik
Geschichte
Naturwissenschaften
Abenteuer, Reisen
& Länder
Natur, Tiere & Garten
Gesundheit & Esoterik
Essen & Trinken
Ratgeber & Lebenshilfe
Sonstige
 
Länder
Tiere & Natur
Sonstige Bildbände